Medienpartner

Klassik

Salut Salon

14.11.2015, 20.00 Uhr
Oldenburg, Weser-Ems-Hallen

Wie kaum eine andere kammermusikalische Formation verstehen es die vier Musikerinnen von Salut Salon, mit leidenschaftlicher Spielfreude, Instrumentalakrobatik, Charme und Humor ihr Publikum klassisch zu verführen.
Seit zwölf Jahren überraschen die vier Musikerinnen aus Hamburg – Angelika Bachmann (Geige), Iris Siegfried (Geige und Gesang), Anne-Monika von Twardowski (Klavier) und Sonja Lena Schmid (Cello) – als klassisch ausgebildete Musikerinnen immer wieder mit ihren außergewöhnlichen Bühnenprogrammen. Diesmal versprechen sie ihrem Publikum einen Karneval der Tiere – und andere PHANTASIEN. Auch in ihrem neuen Programm beweisen Salut Salon musikalischen Mut und verbinden mit der von ihnen so geliebten klassischen Musik, was immer sich mit ihr verbinden lässt: Tango, Chansons, Folk, Filmmusik und Puppenspiel. Solistisch virtuos, dabei als untereinander gleichberechtigt auftretendes Ensemble unschlagbar; mal Show mit artistischen Einlagen, souverän und selbstironisch. Damit sprengen Salut Salon den Rahmen üblicher Klassikkonzerte, machen die Puristen unter den Liebhabern dieser Musik staunen, und die, die sonst nicht in klassische Konzerte gehen, auch.

Am Samstag, den 14. November 2015 gastieren Salut Salon mit ihrem neuen Programm „Ein Karneval der Tiere und andere PHANTASIEN" in den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg. Karten für diese Veranstaltung gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie über den Ticketlink auf dieser Seite. Beginn ist um 20 Uhr. Der Einlass erfolgt ab 19 Uhr.


Beteiligte Künstler


Videos


<< zurück