Akrobatik

Chinesischer Nationalcircus

03.04.2014, 20:00 Uhr
Oldenburg, Weser-Ems-Hallen

Zum 25 jährigen Jubiläum des CHINESISCHEN NATIONALCIRCUS wartet das Ausnahmeensemble aus dem Reich der Mitte mit einem neuen Programm auf. Im Mittelpunkt steht die Weltmetropole SHANGHAI als Inbegriff des Wandels Chinas zur Neuzeit.
Das Shanghai der 30er und 40er Jahre im Zwanzigsten Jahrhundert, auch Paris des Orients genannt, war ein boomender MELTING POT verschiedenster Kulturen, Nationalitäten und globaler Modeerscheinungen. Als aufstrebende Hafenstadt an den Herzschlag der sich neu ordnenden Welt angeschlossen öffnete sich hier schrittweise die über Jahrtausende unberührte chinesische Kultur. Noch tief verankert in Tradition und Konvention passte sich hier zum ersten Mal die alte Kultur einer neuen Weltanschauung an.
Das junge Ensemble der Ausnahmeartisten aus dem Reich der Mitte stellt diese Wandlung auch in der aktuellen Show durch seine bewährten und einmaligen Akrobatikversionen dar. Weiterhin wird so Kultur & Geschichte Chinas grei fbar durch atemberaubende Akrobatik, poetische Momente und die artistische Aufhebung der Schwerkraft interpretiert.

Am 3. April gastiert der Chinesische Nationalcircus in den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 01805 57 00 70 sowie hier auf unserer Homepage. Beginn ist um 20 Uhr. Der Einlass erfolgt ab 19 Uhr.


Beteiligte Künstler


Videos


<< zurück