Michael Schönen

Michael Schönen gilt als der Dichterfürst unter den Comedians. Ein Sprachakrobat, der schon seit seiner Kindheit mit Worten spielt – weil sonst keiner mit ihm spielen wollte.

Heute nennt man diese 100 Kilo geballten Wortwitz nicht umsonst den „Bud Spencer der Poesie“: Wo seine Reime einschlagen, da bleibt kein Auge trocken. Dies stellt u. a. bei regelmäßigen Auftritten im Quatsch Comedy Club unter Beweis. Sein Soloprogramm „Großreimemachen“, in dem sich Albernes und Tiefsinniges die Hand geben, ist lyrisch-komisch und pointiert, weder Kabarett noch reine Comedy, sondern eine gelungene Mischung aus beidem: Kabady und Comerett.

Link zur Künstlerwebsite: www.facebook.com/Jambensau/

Veranstaltungen mit diesem Künstler

Komische Nacht

<< zurück